Grundlegende Informationen


Datenschutzmanager

Die Gesellschaft Domanský sro mit Sitz in Českobrodská 566, Prag 9, ID-Nr. 62914910, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag, Abschnitt C, Einlage 35498 (im Folgenden auch „Gesellschaft“ oder „unser Unternehmen“), hiermit können Sie sich über Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Ihre Rechte als betroffene Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Unternehmen informieren.

Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?


Die persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Persönliche Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten

Personenbezogene Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erheben

Im Rahmen gemeinsamer Marketingkampagnen mit Guru marketing s.r.o. wir können auch Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir können sie zu Zwecken von Marketingaktionen oder zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung kombinieren.

Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Stelle übermittelt werden, informieren wir Sie vorab, einschließlich der Person, an die wir personenbezogene Daten übermitteln. Wenn jemand Ihre personenbezogenen Daten an uns weitergibt, muss er Sie ebenfalls vorab informieren.

Persönliche Daten verarbeiten wir automatisch

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir möglicherweise bestimmte Informationen über Sie, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, Informationen zu Ihrem Webbrowser, Betriebssystem oder Ihre Spracheinstellungen. Wir können auch Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website verarbeiten, dh welche Links auf unserer Website Sie besuchen und welche Waren Ihnen angezeigt werden. Informationen über Ihr Verhalten auf der Website werden jedoch aufgrund Ihrer maximalen Privatsphäre anonymisiert und können daher nicht einem bestimmten Benutzer, dh einer bestimmten Person, zugeordnet werden.

Wenn Sie von einem Mobiltelefon oder einem ähnlichen Gerät oder über eine unserer mobilen Anwendungen auf unsere Website zugreifen, verarbeiten wir möglicherweise auch Informationen über Ihr mobiles Gerät.

Plätzchen

Wir verarbeiten Cookies auch automatisch. Weitere Informationen zu den Bedingungen für die Verarbeitung von Cookies finden Sie unter www.profimodel.cz/de oder unten auf dieser Seite.

Kamerasysteme in unseren Räumlichkeiten

Kamerasysteme in unseren Einrichtungen

Wir verarbeiten auch automatisch Aufnahmen von Kameras in unseren Einrichtungen.

Unsere Steinbetriebe werden von Kamerasystemen mit Online-Übertragung und -Aufzeichnung überwacht. Wir haben Kameras auf dem Gelände sowohl zum Zweck der Prävention als auch zur Aufklärung möglicher illegaler Aktivitäten. Betreiber des Kamerasystems ist Domanský s.r.o.

Rechtsträger, deren personenbezogene Daten unser Unternehmen verarbeitet, können in erster Linie Kunden und potenzielle Kunden unseres Unternehmens sein, insbesondere unsere Kunden, Empfänger unserer Dienstleistungen, Empfänger von Finanzierungen und deren Vertreter, Website-Besucher und Nutzer anderer Kommunikations- und Geschäftskanäle, sonstige Vertragspartner , oder . andere Unternehmen, deren personenbezogene Daten von unserem Unternehmen rechtlich zertifiziert sind.

Versionen für Mobiltelefone und mobile Apps


Wenn Sie unsere Website von einem Telefon, Tablet oder einem ähnlichen Gerät aus aufrufen, optimieren wir diese für diese Geräte. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten ähnlich wie Ihr Computer.

Warum sammeln und verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen:

  • Einkauf von Waren und Dienstleistungen: Zunächst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellung ordnungsgemäß bearbeiten, versenden und ausliefern zu können. Bei Problemen wissen wir dank Ihrer personenbezogenen Daten, an wen wir uns wenden können.
  • Kundenbetreuung: Wenn Sie sich mit einer Frage oder einem Problem an uns wenden, müssen wir Ihre Daten verarbeiten, um diese zu beantworten oder zu lösen. Teilweise können personenbezogene Daten auch an Dritte (zB Warenspediteure) weitergegeben werden.
  • Benutzerkonto: Dank der personenbezogenen Daten, die Sie uns in Ihrem Benutzerprofil zur Verfügung stellen, stehen Ihnen eine Reihe nützlicher Funktionen zur Verfügung (zB wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, können wir Sie leicht informieren, wann die Bestellung an Sie geliefert wird). Sie können die von Ihnen eingegebenen Daten jederzeit ändern, mit Ausnahme der E-Mail-Adresse, über die Ihr Benutzerkonto aufgerufen wird.

Marketingaktivität:

  • E-Mail-Marketing: Wir senden Ihnen E-Mail-Geschäftsnachrichten mit Ihrer Zustimmung. Sie können sich ganz einfach vom Erhalt von Geschäftsnachrichten abmelden, indem Sie eine E-Mail an alexandra@domansky.cz schreiben oder +420 731 036 734 anrufen.
  • Marketingwettbewerbe: In einigen Fällen kann der Gewinner des Wettbewerbs fotografiert werden, oder hauptsächlich um die Transparenz unserer Marketingwettbewerbe zu erhöhen. Wir führen diese Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, das darin besteht, die Glaubwürdigkeit von Marketingwettbewerben gegenüber anderen Wettbewerbern zu erhöhen und die Attraktivität dieser Wettbewerbe zu steigern. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen - siehe Kontakt oben.
  • Verbesserung unserer Dienstleistungen: Anhand Ihrer Bestellhistorie und Ihres Webverhaltens können wir relevantere Angebote für andere Waren anbieten, z. B. Zubehör für gekaufte Produkte. An bestimmten Stellen zeigen wir Produkte an, die direkt für Sie sind und Ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechen. Wir können auch Tools zum Testen verschiedener Varianten (sog. A/B-Testing), Google Analytics, Facebook Analytics etc. einsetzen, um Elemente auf der Website zu optimieren.
  • Kundenbewertungen von Waren und Dienstleistungen: Nachdem Sie Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, diese zu bewerten. Bewertungen können auch auf eigene Initiative eingegeben werden.
  • Durchsetzung von Rechten und Rechtsansprüchen und Kontrolle durch Behörden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, weil wir diese zur Ausübung unserer Rechte und Rechtsansprüche benötigen (zB für den Fall, dass Sie eine Forderung gegen uns haben). Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, weil wir sie für behördliche Kontrollen und aus anderen ähnlich schwerwiegenden Gründen benötigen.

Wir verarbeiten persönliche Daten zu diesen rechtlichen Dokumenten


Vertragsschluss und Vertragserfüllung

Einen Großteil Ihrer personenbezogenen Daten benötigen wir, um mit Ihnen einen Kauf- oder sonstigen Vertrag über die Waren oder Dienstleistungen, die Sie bei uns beziehen möchten, abschließen zu können. Sobald der Vertrag zustande kommt, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die gekaufte Ware ordnungsgemäß auszuliefern, oder um Ihnen die von Ihnen ausgewählten oder gekauften Dienste ordnungsgemäß bereitzustellen. Aus diesem Rechtsgrund verarbeiten wir hauptsächlich Rechnungs- und Lieferdaten. Dazu werden Ihre Identifikationsdaten, Kontaktdaten und Informationen zum Vertragsgegenstand (zB Leistungskennzeichnung, Finanzierungsgegenstand, Zahlungsdaten etc.) im erforderlichen Umfang verarbeitet.

Berechtigte Interessen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihnen relevante, dh für Sie interessante Inhalte bereitzustellen. Auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten wir auf diese Weise personenbezogene Daten, die wir automatisiert verarbeiten und Cookies.

Aus dem gleichen Rechtsgrund können wir Ihnen als unsere Kunden E-Mail- und SMS-Nachrichten zusenden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Rechtsgrundlage erfolgt auch im Rahmen einer kameragestützten Überwachung in unseren einzelnen Betrieben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesem Rechtsgrund verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung per E-Mail an alexandra@domansky.cz oder telefonisch unter +420 731 036 734 widersprechen.

Diese Verarbeitung ist zur Wahrung der Unternehmensinteressen erforderlich, zB im Inkasso oder für interne Verwaltungszwecke. Zu diesem Zweck kann das Unternehmen auch Daten verarbeiten, um die sichere Nutzung der angebotenen Dienste zu gewährleisten.

Zustimmung

Zum Zwecke der Zusendung von Geschäftsnachrichten (zB E-Mail-Marketing und Telemarketing) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir senden Ihnen mit Ihrer Zustimmung E-Mail-Geschäftsmitteilungen. Sie können sich ganz einfach von der Sammlung von geschäftlichen Mitteilungen abmelden, indem Sie an die E-Mail-Adresse alexandra@domansky.cz oder telefonisch unter +420 731 036 734 schreiben. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilen, können Sie diese jederzeit widerrufen .

Unser Unternehmen benötigt Ihre Zustimmung, um Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verarbeiten. Mit Ihrer Zustimmung verarbeitet das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Angebots von Handels- und Dienstleistungsangeboten und führt auch Marketingverarbeitungen und -analysen durch, einschließlich durch automatisierte Verarbeitung und Profilerstellung, um die Qualität der erbrachten Dienstleistungen zu verbessern und das Angebot an Ihre Bedürfnisse anzupassen . Die Einwilligung zu Marketingzwecken erfolgt in erster Linie durch das Unternehmen selbst, damit es Ihre Daten verarbeiten kann, um beispielsweise über das bestehende Vertragsverhältnis hinaus ein passendes Angebot zu erstellen. Das Unternehmen kann Sie hauptsächlich per Telefon, SMS, E-Mail oder auch postalisch kontaktieren, während das Unternehmen die Verpflichtungen aus anderen gesetzlichen Bestimmungen beim Versand von geschäftlichen Nachrichten einhält.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

In diesen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter:

Warenlieferung: Der Spediteur Ihrer Wahl könnte Ihnen die bestellte Ware nie zustellen, wenn wir ihm keine Informationen darüber geben, wohin, wann und an wen die Ware geliefert werden soll. Wir geben diese Informationen an den Spediteur weiter, je nachdem, wie Sie sie in der Bestellung ausfüllen. Zu den so gemachten Angaben gehören insbesondere Ihr Vor- und Nachname, Lieferadresse, Telefonnummer, unter der der Spediteur Sie erreichen kann und, falls die Ware nicht per Vorkasse bezahlt wurde, der nach Erhalt der Ware zu zahlende Betrag Waren. Der Spediteur ist berechtigt, die von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Warenlieferung zu verarbeiten und die personenbezogenen Daten anschließend unverzüglich zu löschen.
Lieferung von für uns gelagerten Waren durch den Vertragspartner: Wenn Sie bei uns Waren bestellen, die sich im Lager unseres Vertragspartners befinden, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an diesen Vertragspartner, der die Bestellung abwickelt, zur Abwicklung der Bestellung weitergeben . Zu den so übermittelten Daten gehören insbesondere Ihr Vor- und Nachname, Lieferadresse, Telefonnummer, unter der der Spediteur Sie erreichen kann und, falls die Ware nicht per Vorkasse bezahlt wurde, der Betrag, der bei Erhalt der Ware zu zahlen ist Waren. Dieser Vertragspartner muss dann die personenbezogenen Daten an den Spediteur weitergeben, der die Ware ausliefert, da der Spediteur sonst die Ware nicht an Sie ausliefern kann. Sowohl der Vertragspartner, der die Ware für uns verwahrt, als auch der Spediteur sind verpflichtet, diese personenbezogenen Daten nur für die Zwecke der Aufbewahrung/Lieferung der Ware in Bezug auf die von uns weitergegebenen personenbezogenen Daten zu verwenden und anschließend unverzüglich zu löschen.
Zahlungskarten: Unser Unternehmen hat keine Informationen über die Zahlungskarten, die Sie bei uns bezahlen. Nur Ihr sicheres Zahlungsgateway und das entsprechende Bankinstitut haben Informationen zu Ihren Zahlungskarten. Der zahlende Kunde ist gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften dahingehend zu verifizieren, dass er im Hinblick auf das berechtigte Interesse an der Durchführung der Transaktion ein echter, berechtigter Zahlungskarteninhaber ist. Der zahlende Kunde wird vor der Autorisierung der Zahlung überprüft und das Geld vom Konto des Karteninhabers abgebucht. Die oben genannten Daten werden nur bei Zahlungskartenherausgebern gespeichert.
Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich den Mitarbeitern des Unternehmens im Zusammenhang mit der Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben, bei denen der Umgang mit personenbezogenen Daten der Kunden erforderlich ist, zur Verfügung gestellt, jedoch nur im dafür erforderlichen Umfang und unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen. Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, die an der Verarbeitung personenbezogener Daten der Kunden beteiligt sind, oder diese personenbezogenen Daten können diesen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen aus einem anderen Grund zugänglich gemacht werden.


Die Gesellschaft kann Ihre Daten insbesondere auch in Erfüllung von Pflichten aus besonderen Rechtsvorschriften weitergeben, wobei die berechtigten Personen Behörden, insbesondere Strafverfolgungsbehörden, Gerichte usw. sein können. Darüber hinaus kann die Gesellschaft Ihre Daten an eingesetzte Stellen weitergeben bei der Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen, die sich aus einem mit Ihnen geschlossenen Vertrag ergeben, oder an Einrichtungen, die das Unternehmen zum Schutz seiner Rechte und rechtlich geschützten Interessen einsetzt. Das Unternehmen kann somit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einem Dritten (Auftragsverarbeiter) anvertrauen. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind hauptsächlich Vertreter unseres Unternehmens sowie Unternehmen, über die das Unternehmen seine Forderungen durchsetzt, Anwaltskanzleien, Werbeagenturen, Speditionen, Druckereien oder Anbieter von Informationssystemen der Gesellschaft.

Wie lange verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir verarbeiten Ihre Daten zunächst für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen uns.

Im Falle einer Verarbeitung personenbezogener Daten, für die eine Einwilligung erteilt wurde, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Regel für einen Zeitraum von 7 Jahren bzw. bis zum Widerruf der Einwilligung verarbeitet.

Wenn Sie geschäftliche Mitteilungen abonnieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 7 Jahren, oder bis Sie mit der weiteren Zusendung nicht einverstanden sind.

Wir weisen auch darauf hin, dass die personenbezogenen Daten, die zur ordnungsgemäßen Leistungserbringung erforderlich sind, resp. Zur Erfüllung all unserer Pflichten, sei es aus einem Vertrag zwischen uns oder aus allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften, müssen wir ungeachtet Ihrer Einwilligung für den von oder nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bestimmten Zeitraum (z. B. bei Steuerunterlagen, dieser Zeitraum beträgt mindestens 10 Jahre).

Wir verarbeiten Daten, die über ein Benutzerkonto oder auf ähnliche Weise erhoben wurden, für die Dauer der Nutzung unserer Dienste und in der Regel 5 Jahre nach deren Kündigung. Anschließend werden für einen angemessenen Zeitraum in der Regel nur grundlegende Identifikationsdaten und Angaben zum Kündigungsgrund des Nutzerkontos oder Daten des Betriebsvorschusses gespeichert. Standardmäßig speichern wir Ihre Kameraaufnahmen für einen Zeitraum von 90 Tagen.

Kommt es im überwachten Bereich zu einer rechtswidrigen Handlung, können wir die Polizei kontaktieren und die betreffenden Unterlagen an die zuständige Behörde (Polizei, Gericht etc.) weitergeben. In diesem Fall werden die Aufzeichnungen nicht nach 90 Tagen gelöscht, sondern wir bewahren sie aus Beweisgründen bis zum endgültigen Abschluss der Angelegenheit auf.

Sicherheit von persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Um unbefugten Zugriff und Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten liegt uns sehr am Herzen. Daher überprüfen wir nicht nur regelmäßig ihre Sicherheit, sondern verbessern kontinuierlich ihren Schutz.

Wir bemühen uns, Sicherheitsmaßnahmen einzusetzen, die im Hinblick auf den aktuellen Stand der Technik ausreichende Sicherheit bieten. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen werden dann regelmäßig aktualisiert.

Persönliche Informationen für Personen unter 16 Jahren


Unser Online-Shop ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Eine Person unter 16 Jahren darf unseren Online-Shop nur mit Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten (Eltern, Erziehungsberechtigten oder Erziehungsberechtigten) nutzen.

Welche Rechte haben Sie, Ihre Privatsphäre zu schützen?

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie insbesondere das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, das Recht auf Berichtigung oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, das Recht auf Widerspruch oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, das Recht, die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, über eine Verletzung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.

Gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, Datenschutz-Grundverordnung, haben Sie das Recht, Auskunft über den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten, Auskunft über den Umfang der personenbezogenen Daten zu verlangen zur Verarbeitung und deren Kategorien Daten. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind bzw. wenn der Zweck ihrer Verarbeitung erloschen ist.


Sie haben das Recht, von dem Unternehmen personenbezogene Daten zu erhalten, die Sie betreffen und die Sie dem Unternehmen mit Ihrer Einwilligung oder zum Zwecke des Abschlusses oder der Durchführung eines Vertrages zur Verfügung gestellt haben. Auf Ihre Anfrage hin stellt Ihnen das Unternehmen diese Informationen unverzüglich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Dieses Recht gilt nicht für personenbezogene Daten, die nicht automatisch verarbeitet werden.


Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihres persönlichen Lebens oder gegen geltendes Recht verstößt, haben Sie das Recht auf Widerspruch, Auskunft und Berichtigung, insbesondere auf Einschränkung der Verarbeitung, Berichtigung, Ergänzung oder Löschung personenbezogener Daten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unbefugt verarbeitet werden, können Sie sich an das Unternehmen wenden oder sich bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten (www.uoou.cz) für das Gebiet der Tschechischen Republik, beschweren.

Korrektur

Wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, können Sie sich an uns wenden

Zugänglichkeit (Portabilität)

Sie können uns bitten, Ihnen eine Übersicht über Ihre persönlichen Daten zu senden, indem Sie eine E-Mail an alexandra@domansky.cz schreiben oder anrufen 731036734

Sie haben außerdem das Recht, auf folgende Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten zuzugreifen:

  • Was sind die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Welche Kategorien von personenbezogenen Daten sind betroffen
  • Wer außer uns sind die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten
  • Geplante Zeit, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • Ob Sie das Recht haben, die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder zu widersprechen oder deren Verarbeitung einzuschränken
  • Auskunft über die Herkunft personenbezogener Daten, sofern wir diese nicht von Ihnen erhalten

Löschen

Sie können auch verlangen, dass wir Informationen über Sie löschen (jedoch hat die Löschung keine Auswirkungen auf Daten von Dokumenten, die wir gesetzlich aufzubewahren haben (wie Rechnungen oder Gutschriften). Der Antrag wird abgelehnt (z. B. wenn wir eine offene Forderung gegenüber Ihnen oder im Falle eines laufenden Beschwerde- oder Streitbeilegungsverfahrens).

Bitte beachten Sie, dass wichtige Informationen zu Ihrer Zahlungskarte nicht bei uns, sondern bei unserem Zahlungsportal gespeichert werden. Daher können diese Daten von uns nicht gelöscht werden und es ist erforderlich, das Zahlungsgateway zu kontaktieren, über das Sie die Zahlung getätigt haben.

Außer wie oben angegeben haben Sie in folgenden Fällen das Recht auf Löschung:

  1. Personenbezogene Daten werden für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt
  2. Sie haben Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Daten verarbeitet wurden, widerrufen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  3. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten eingelegt und Sie sind der Auffassung, dass sich aus der Prüfung des Widerspruchs ergibt, dass Ihr Interesse im Einzelfall unser Interesse an der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten überwiegt.
  4. Personenbezogene Daten werden unrechtmäßig verarbeitet
  5. Die Pflicht zur Löschung ist durch eine besondere gesetzliche Regelung geregelt
  6. Dies sind die personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren

Einspruchserklärung

Einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten wir aufgrund unseres berechtigten Interesses (siehe Kapitel dieser Bedingungen mit dem Titel „Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu diesen Rechtsdokumenten“). Bei Vorliegen besonderer Gründe Ihrerseits können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können diesen Widerspruch schriftlich an folgende E-Mail-Adresse richten: alexandra@domansky.cz oder telefonisch unter +420 731 036 734

Einschränkung der Verarbeitung

Wenn (a) Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, (b) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, (c) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigen, Sie sie jedoch benötigen, um Ihre Rechtslage zu ermitteln, durchzusetzen oder zu verteidigen Ansprüche geltend gemacht haben oder (d) dem vorstehenden Absatz widersprochen haben, so haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. In diesem Fall dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten (außer zur Speicherung bzw. Sicherung der betreffenden personenbezogenen Daten).

Eine Beschwerde einreichen

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeiten, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten (www.uoou.cz) einzureichen. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie Ihre Beschwerden zuerst mit uns bearbeiten. Sie können uns jederzeit einfach per E-Mail alexandra@domansky.cz oder telefonisch unter 731036734 kontaktieren.

Diese Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich ihrer Bestandteile, sind gültig und wirksam ab dem 1. Januar 2022 und sind elektronisch unter www.profimodel.cz/de . verfügbar

COOKIES-INFORMATIONEN

I. Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die normalerweise eine eindeutige Kennung enthält, die an den Endpunktbrowser des Browsers gesendet wird und sich im Repository des Endpunkts befindet. Diese Datei enthält einige anonyme Informationen wie Kennung, Website-Name oder Dauer (Ablaufdatum). Diese Datei kann temporär sein und zum Zeitpunkt der Anmeldung auf der Website vorhanden sein oder dauerhaft sein und für einen bestimmten Zeitraum im Speicher des Endgeräts verbleiben, oder bis zur Löschung durch den Website-Benutzer.

II. Gründe für die Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies in erster Linie, um sicherzustellen, dass die oben genannten Websites ordnungsgemäß funktionieren, und um Ihre Präferenzen herauszufinden, um den Inhalt der Website besser auf Ihre Anforderungen auszurichten, die sich daraus ergeben, wie Sie auf der Website surfen und was damit zu tun ist. beim Surfen achten Sie darauf. Wir verwenden Cookies auch, um festzustellen, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie interessieren und Ihnen anschließend deren Angebot bereitzustellen. Wir verwenden keine Cookies, um Ihre anderen personenbezogenen Daten zu erfahren, sondern wir können die uns über sie zur Verfügung gestellten Daten auch mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir auf andere Weise erhalten.

III. Arten der verwendeten Cookies und deren Zweck

Die Website des Unternehmens verwendet die folgenden Arten von Cookies:

Technische Cookies - Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige der Website erforderlich und sorgen für deren ordnungsgemäße Funktion
Analytische Cookies - Der Zweck von analytischen Cookies besteht darin, herauszufinden, wie Benutzer die Website nutzen und ihren Verkehr zu überwachen. Diese Funktionen ermöglichen es uns, die Qualität und den Inhalt der Website zu verbessern
Conversion- und Tracking-Cookies – diese Cookies ermöglichen es dem Unternehmen, die Leistung verschiedener Vertriebskanäle zu analysieren
Marketing-Cookies – Diese Cookies werden für Marketingzwecke verwendet und sammeln gleichzeitig Informationen, um Werbebotschaften besser auf die Interessen der Website-Benutzer abzustimmen
Durch den Besuch der Website und das Aktivieren von Cookies in den Browsereinstellungen (siehe unten) erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die oben aufgeführten Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren dürfen.

IV. Cookies prüfen und verwalten

Gesetzliche Vorschriften erlauben es uns, sogenannte technische Cookies in Endgeräten zu speichern, ohne dass es der Zustimmung der Website-Nutzer bedarf. Für andere Arten von Cookies ist eine Zustimmung erforderlich.

Als Benutzer der Website geben Sie über Ihre Browsereinstellungen Ihre Zustimmung zu Cookies. Mit dieser Einstellung können Sie festlegen, ob der Browser Websites erlauben soll, Cookies auf Ihrem Endgerät zu speichern, oder Sie können Einstellungen für bestimmte Websites vornehmen. Bereits auf Ihrem Endgerät abgelegte Cookies können Sie in den Browsereinstellungen löschen oder Benachrichtigungen über gespeicherte Cookies anfordern. Wenn Sie Cookies löschen, werden die gespeicherten Informationen dauerhaft gelöscht, was jedoch den Komfort beim Surfen auf der Website beeinträchtigen oder einige Funktionen vollständig deaktivieren kann.

Wir arbeiten mit Dritten (Auftragsverarbeitern) zusammen, die bei der Bereitstellung von Diensten ebenfalls Cookies verwenden können.

Bei der Verwendung von Cookies können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Firmeninformationen Domanský s r.o. und wie es personenbezogene Daten verarbeitet, sind im Abschnitt Datenschutz aufgeführt.