Amerika Rennschoner 1:75

Ein detailliertes, nicht schwimmendes Modell eines amerikanischen Rennschoners von 1851 mit einem Holzbohlenrumpf von 560 mm Länge der dänischen Firma Billing Boats. Streubausatz im Maßstab 1:75 für mäßig fortgeschrittene Baumeister.

3BB6009

Neue

Billing Boats

Auf Lager: 1 st
Geschäfte und Lieferbedingungen
Preis mit MwSt
(MwSt. DE 19%)
124,84 €
Preis ohne MwSt
104,91 €

B B

Informationen

Maketové doplňky

Informationen

Billing Boats

In den frühen 50er Jahren dänischen Architekten und ehemaligen Kriegs RAF Pilot Ejnar Billing zeigte eine selbstgemachte Modell von einem Fischerboot im Schaufenster Hobby zu seiner Frau gehört. Nachdem das Foto des Modells in einem Magazin erschien, überwältigt Herr Billing , um Dutzende von Stücken des gleichen Modells zu positionieren. Weil es nicht in seiner Macht so viel zu handhaben war, fiel ihm ein, dass das Boot ein Kit anbieten wird - das erste in Serie gefertigte Set mit Holzrahmen mit dem Kiel, Rippen und Beplankung Rumpfdesign den meisten realen Schiff nachahmt. Diese Bauweise wird schnell befreundete von Herrn Abrechnungsmodelle und begann , die Welt zu erobern. Im Jahr 1958 gründete er das Unternehmen , den Familiennamen noch Billing Boats Lager. Im Laufe der Jahre begann das Design perfektioniert und modernisiert Modelle in den 60er Jahren die Verwendung von Kunststoff - Formteile Rümpfe eingeführt, dann auf CNC - Maschinen an der Wende der 80er und 90er Jahre in Billing Boats gestartet von Laserschneidteile zu profitieren. Heute verwaltet das Unternehmen in der dritten Generation Billing und Floating - RC - Modelle und Mock-leafing Tabelle stellt nach wie vor das entscheidende in der Marine - Modellierung.

Wir freuen uns , eine Reihe von Kits Billing Boats zu bieten , von dem Sie anspruchsvolle exquisiten Detail blätterte Modelle bauen und eine stilvolle Ergänzung zu Ihrer Inneneinrichtung mit salzigen Geruch des Meeres und dem Ruf von weit entfernten Orten schaffen ...



Amerika 1:72

Im Jahr 1850 zog die Herausforderung der New Yorker Club plachetního renommierten Bootsbauer George Steers die Pläne für das neue sehr schnelles Boot. 22. August 1851 dvoustěžňový der Schoner America auf Einladung der Royal Yacht Squadron im Rennen Hundred Guinea Cup teilgenommen um die Isle of Wight vor der Südküste von England. Im Wettbewerb von 14 britischen Schiffe leicht gewonnen; Drei Tage später an Bord eines Schiffes während seines Besuchs in Queen Victoria sich. Amerika kehrte mit großem Tamtam nach Hause und gewann die Trophäe (Seewölfe liebevoll den Spitznamen "Auld Mug" - "Geist Becher") gab der Club plachetnímu New York. Cup seitdem trägt den Namen des America 's Cup und im Wettbewerb mit ihm bis heute die älteste Sporttrophäe Welt. Amerika nahmen dann in weiteren 50 Rennen, diente im 20. Jahrhundert für die Marine-Akademie als Ausbildungsschiff in Newport, und dann in einem schlechten Zustand in den verschiedenen Häfen fiel. Obwohl Präsident Roosevelt im Jahre 1940 versuchte Kongress davon zu überzeugen, die Mittel zu genehmigen, das Schiff und seine Lage im National Maritime Museum zu retten, hatte die Zeit andere Prioritäten. Bei einem Schneesturm im Jahre 1942 kam Amerika zu Ende - aus geborgenen Stücke Holz Schiffsmodell gebaut wurde, die im Museum of Naval Academy in Annapolis zu finden sind. zwei in den USA - - In den letzten 50 Jahren haben wir drei Replikate des Schoner gebaut, aber die dritte (getauft Skythien) hat seinen Heimathafen Rostock in Deutschland und dient als Handelskreuzfahrtschiff. Amerika ist für Zwischenbootsbauer bestimmt sind; Es wird als nicht-schwimmenden Tisch Attrappe gestaltet.

Amerika hat einen klassischen Holzkonstruktion Rumpf laser geschnitzt Teile des Rumpfes Beplankung und einem Holzdeck gemacht. Das Kit enthält alle Holz- und Kunststoffteile benötigt, um das Modell, Dummy-Zubehör zu vervollständigen, Segeln usw.

messen 1:72
Länge [mm] 560
Breite [mm] 100
Höhe [mm] 450
Gebäude Intensität S2

Maketové doplňky